ADT - Basismodul I

Das motorische Verhalten des Menschen ist zentraler Inhalt der Akrodynamischen Therapie. Störungen der Motorik zeigen sich im Haltungshintergrund jeder Bewegung. Die Bewegungsanalyse ist daher unverzichtbarer Teil des physiotherapeutischen Prozesses und ist Grundlage für die Diagnostik und das Therapiemanagement. Biomechanische und neurophysiologische Zusammenhänge der Motorik sind wesentliche Bestandteile des Basismoduls I und versetzen den Kursteilnehmer in die Lage die ADT in den verschiedenen physiotherapeutischen Handlungsfeldern einzusetzen.

Schwerpunkte des Basismoduls I:
- Entwicklungskinesiologische Diagnostik
- Zusammenhänge der Myofaszialen Bahnen bzw. Muskelketten
- Fuß- und Handaufrichtung und ihre Auswirkung auf die Haltung des Menschen
- Segmentale Stabilität und Motor-Control-System
- Myofasziale Aktivierungstechniken
- Funktionelles Training in definierten Ausgangsstellungen
- Training der rezeptiven Felder im ZNS

Kursleiter

Kursbeginn / Kursende

8. Oktober 2020
11. Oktober 2020

Fortbildungspunkte / UE

36

Kursgebühr

470 €

Adresse

AG Brunkow im ZVK
Bahnhofstraße 90
55218 Ingelheim

Jetzt anmelden

Felder mit * müssen angegeben werden.